WEINBAUREGION I Frauenkirchen der Qualität verpflichtet ...

Bereits um 1240 kultivierten Zisterzienser Mönche edle Reben wie Pinot Noir und Pinot gris am Neusiedler See. Frühzeitig erkannten sie die optimalen Voraussetzungen für diese Rebsorten im Burgenland und erwiesen sich durch Sortenbereinigung und verbesserte Erzeugung als Förderer des Weinbaus. Sie sorgten ebenso wie später jüdische Weinhändler für die weltweite Verbreitung und Anerkennung dieser exzellenten Weine.

Die Frauenkirchner Winzer nützen die guten klimatischen Bedingungen der Region. Von der Sonne verwöhnt, liebevoll im Weingarten gepflegt, werden die Trauben zum richtigen Zeitpunkt geerntet, traditionell gekeltert und die Jungweine werden - im Trend der Zeit - mit hohen Fachwissen ausgebaut.

KONTAKT: +43 2172 3318
KIrchenplatz 27
7132 Frauenkirchen